Ausbildungssicherheit: Studieren mit Praxis! 

Von Anfang an auf „Nummer Sicher“: Bachelorstudium Energie- und Gebäudetechnik mit handwerklicher Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär-Heizung-Klima kombinieren.  

Nach der Fachhochschulreife oder dem Abitur geht es mit Deiner Karriere richtig los. 

Wie soll es weitergehen? 

Du möchtest vielleicht eine Ausbildung als Anlagenmechaniker/in Sanitär – Heizung – Klima oder als Technische/r Systemplaner/in machen? 
Vielleicht aber auch ein Bachelorstudium „Energie- und Gebäudetechnik“ an der Hochschule? 

Welche Folgen hat Deine Entscheidung? 

Ein Studium bedeutet für Dich: 

  • Kein geregeltes Einkommen, aber tägliche Wohn- und Lebenskosten 
  • Prüfungsanforderungen und gleichzeitig Nebenjob 
  • Hochinteressante akademische theoretische Entwicklung 

Eine handwerkliche Ausbildung bedeutet für Dich:  

  • Selbst verdientes Geld durch Ausbildungsvergütung 
  • Lernen im Praxisalltag 
  • Integration in einen Fachbetrieb, der die Know-how-Entwicklung des Mitarbeiters fordert und fördert 
  • beste Entwicklungs- und Arbeitsperspektiven in qualitativ anspruchsvollen Aufgabenstellungen.  

Warum entscheidest Du Dich nur für Eines, wenn Du beides haben kannst?! 

Diese Verbindung bietet Dir die Studienintegrierte Ausbildung in NRW! Das bedeutet für Dich Bildung² 

Was ist zu tun? 

Mit Unterstützung durch das Berufskolleg 10 in Köln-Porz findest Du einen Ausbildungsplatz in einem SHK-Fachunternehmen, die Menschen wie Dich brauchen.  

Mit Unterstützung durch die Technische Hochschule in Köln geht Deine Einschreibung für den Bachelor-Studienplatz ganz einfach. 

Wie lange dauert das? 

Nun geht die vierjährige integrierte Ausbildung los:  

Berufsausbildung und Studium sind während Deiner Bildungsreise eng verknüpft. Du lernst an drei Orten: im Betrieb, im Berufskolleg und an der TH Köln.  

Das großartige ist:  

Du bekommst schon am Berufskolleg Deine ersten Creditpoints für die Hochschule! Eine enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis.  

Und wo führt das hin?   

Zwei Abschlüsse in vier Jahren: Gesellenbrief und Bachelor.  

Sollte Dir alles zu viel werden, kannst Du Dich zwischen dem Studium und der Dualen Ausbildung entscheiden  

Du bist in jedem Fall gut ausgebildet und auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. 

Du hast noch Fragen, dann schau Dir das Video an oder sprich mit uns: 

Deine Ansprechpartner in der Berufsschule:

Tel.: 02203 955 920

Projektkoordinator: Dr. Jan-Ole Witte

Anlagenmechaniker/in SHK: Dr. Norbert Saupp

Technische/r Systemplaner/in: Frank Frieling

Dein Ansprechpartner an der Technischen Hochschule Köln:

Studiengang Energie- und Gebäudetechnik: Prof. Maik Dapper

Studiengang Energie- und Gebäudetechnik: Oliver Sturm

Videosprechstunde:

folgt in Kürze

Weiterführende allgemeine Informationen

Weiterführende Informationen unter:

https://www.sia-nrw.de

Die Verbundpartner:

Gefördert als InnoVET-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner