Hochqualifizierte Ingenieure für übermorgen besser schon heute ausbilden! 

Duale Studierende mit dem Studienschwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik und einem Betrieb aus den Bereichen Anlagenmechaniker/in SHK oder Technische/r Systemplaner/in wählen künftig besser die studienintegrierte Ausbildung (SiA). 

Warum sollten Unternehmen und Studierende dieses Modell wählen? 

Es besser planbar und bindet neue Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen. 
Die Abbildung verdeutlicht die Anwesenheit der Duale Studierenden im Unternehmen: 

Was ist in SiA anders als im Duale Studium? 

Die Auszubildenden erarbeiten sich in der Berufsschule erste Creditpoints für das Hochschulstudium. Wir gewährleisten eine enge Vernetzung zwischen Berufskolleg und Hochschule. 

Wen können Sie einstellen? 

Alle Ausbildungswilligen mit einer Fachhochschulreife oder einem Abitur können in SiA einsteigen. 

Wer begleitet die Ausbildung?   

Das BK 10 in Köln-Porz, das sie schon als verlässlichen Partner in Bildungsangelegenheiten kennengelernt haben, ist nah an den Schülerinnen und Schülern und die Technische Hochschule Köln ist ein kompetenter Partner in allen Fragen einer erstklassigen Hochschulbildung. 

Wie lange dauert die Ausbildung? 

Die Schülerinnen und Schüler absolvieren in der Regelzeit die Gesellenprüfung und etwa ein halbes Jahr später erlangen sie den Hochschulabschluss Bachelor Energie- und Gebäudetechnik. 

Was haben Sie von SiA? 

  • Von Beginn der Ausbildung an entwickeln Sie einen Mitarbeiter, der schon übermorgen fachlich kompetent und verlässlich ist 
  • Sie investieren die Ausbildungsvergütung und die Zeit, in der Ihre Fachkraft für übermorgen im Berufskolleg und an der Technischen Hochschule theoretisch ausgebildet wird  
  • Sie gestalten den Praxisalltag und stellen die Integration in Ihren Fachbetrieb sicher: Beste Entwicklungs- und Arbeitsperspektiven in Kombination von Theorie und Praxis!   
  • Fachliche Entwicklung und Mitarbeiterbindung von Anfang an! 

Erklärvideo

An wen können Sie sich wenden? 

Die Ansprechpartner in der Berufsschule:

Tel.: 02203 955 920

Projektkoordinator: Dr. Jan-Ole Witte

Anlagenmechaniker/in SHK: Dr. Norbert Saupp

Technische/r Systemplaner/in: Frank Frieling

Die Ansprechpartner an der Technischen Hochschule Köln:

Studiengang Energie- und Gebäudetechnik: Prof. Maik Dapper

Studiengang Energie- und Gebäudetechnik: Oliver Sturm

Videosprechstunde:

Videosprechstunde kommt bald

Weiterführende allgemeine Informationen

Weiterführende Informationen unter:

https://www.sia-nrw.de

Die Verbundpartner:

Gefördert als InnoVET-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner